RLT-AnlagenREINIGUNG /

Lüftungsreinigung


Das weitgehend unbekannte, jedoch immer populärer werdende Thema "Lüftungsreinigung" bringt viele Fragen mit sich. Als Auftraggeber sollten Sie das jeweilige Unternehmen, welches Ihnen ein Angebot für eine Lüftungsreinigung erstellt, kritisch hinterfragen.

Anders als bei Sonder- oder Unterhaltsreinigungen, kann man minderwertige Arbeitsleistung im Luftkanalnetz nicht so leicht ausmachen. Verlassen Sie sich deshalb nicht nur auf große "Namen" oder eindrucksvolles Auftreten, sondern verlangen Sie ausführliche Erklärungen und Dokumentationen. Mehr dazu finden Sie im unteren Bereich dieser Seite.
400-x-300-auro-line

auro line GmbH

Seit über 20 Jahren ist die auro line GmbH DER Spezialist in Österreich - Wohnraumlüftungen, Industrie, Gastronomie und Handel - Vertrauen Sie auf den einzigen Dienstleister in Österreich, der ausschließlich Lüftungsreinigungen anbietet!
HBL-Blue

HBL Haidinger GmbH

Luft ist Leben - Kein Luxus, sondern Notwendigkeit! Unsere Atemluft sollte frei von krankmachenden Mikroorganismen aller Art sein. Um die Lebens- und Arbeitsqualität zu gewährleisten, wurde die Einhaltung der Ö-Norm, sowie VDI 6022 (Wartung und Reinigung von RLT-Anlagen), verbindlich vorgeschrieben.
steiner-blue

STEINER & PRASCHL Gebäudereinigung GmbH

Hygieneinspektion, Wartung und Reinigung von Wohnraumlüftungen und zentralen Lüftungsanlagen aus einer Hand - Reinste Profiarbeit für bessere Raumluft.
hlr_logo_balu_400x300

HLR Lüftungsreinigung

Sie haben eine verschmutzte oder defekte Lüftung? Wir lösen Ihr Problem. Schnell und Zuverlässig · Jahrelange Erfahrung · Professionell · Gratis Hotline Dienstleistungen: Wartung, Reinigung, Neuanlagen Installation, Sanierungchinen sowie Schienen- und Transportkühlfahrzeuge.
400-x-300-Air-solution-BLUE

Air Solution - Libal KG

Reinigung von Wohnraumlüftungen und raumlufttechnischen Anlgen (Lüftungsanlagen) in Krankenhäuser, Pflegeanstalten, sowie Großraumbüros und Industriegebäuden.

Gut zu wissen für Auftraggeber:



  • Umfangreiche Bestandsaufnahme Ihrer Anlage verlangen.

Jede Lüftungsreinigung stellt ein eigenes Projekt dar. Kein Auftrag ist wie der andere. Verlangen Sie deswegen VOR der Beauftragung eine umfangreiche Bestandsaufnahme Ihrer Anlage. Nur so kann ein seriöser Anbieter auch das tatsächliche Arbeitsvolumen kalkulieren. Im Zuge der Bestandsaufnahme, sollte es keinen Mehraufwand für den Dienstleister darstellen auch eine § 13 AStV Überprüfung durchzuführen. Da der Dienstleister damit eine Haftung übernimmt, fallen somit Kosten an (die auch gerechtfertigt sind).

  • Achten Sie auf versteckte Kosten.

Viele Anbieter kalkulieren so sparsam wie möglich um Ihren Auftrag aufgrund des niedrigen Preises zu erhalten. Oftmals weicht der Endpreis deutlich vom vereinbarten Angebot ab. Grund dafür ist die Verrechnung von Materialien und Ersatzteile die benötigt werden, um die Reinigung durchführen zu können, jedoch nicht im Auftrag direkt vermerkt sind, sondern in den AGB versteckt aufgelistet sind. Achtet man nicht auf diese Finesse, besteht die Gefahr erhebliche Mehrkosten tragen zu müssen.
Deswegen IMMER:
  • Pauschalpreis verlangen.
  • Wenn kein Pauschalpreis angegeben wird, verbindliche Schätzung der Regiestunden verlangen.
  • Fragen Sie nach eventuellen Mehrkosten die aufkommen können.
  • Lassen Sie sich alles schriftlich geben.
  • Verlangen Sie ein gestaffeltes Angebot mit jeweils einer eigenen Position (und einzelner Preis) für
Ein-/Auslässe (Dunstabzugshauben) - luftführende Leitungen (Luftkanal) - Aggregat (Ventilator)

  • Wissen die was die tun?

In der heutigen Zeit, die von Marketing und Medien dominiert wird, ist es leicht vorzugeben ein waschechter Profi zu sein. Fühlen Sie deshalb den Dienstleistern auf den Zahn und fragen Sie ruhig drauf los!
  • Wie lange reinigen Sie schon Lüftungsanlagen?
  • Wie sind Ihre Mitarbeiter geschult? (Haben die eine VDI, RSOE oder vergleichbare Ausbildung genossen?)
  • Welche Reinigungsgeräte verwenden Sie?
  • Wie reinigen Sie die Kanäle? (!!!) Ohne Spezialgeräte sind weite Teile des Luftkanalnetzes nicht zugänglich! Wer also nicht mit Reinigungswellen und Unterdruckeinheiten arbeitet, muss sich schon gehörig ins Zeug legen um glaubhaft zu belegen, dass das Kanalnetz auch gereinigt wurde.
  • Wie kalkulieren Sie Ihren Preis?

  • Dokumentation

Nach Abschluss der Arbeiten, sollten Sie eine "Vorher / Nachher Fotodokumentation" erhalten. Dies ist in der EN 15780 verankert. Neben der Fotodokumentation sollte auch ein Bericht erstellt werden, mit allen Auffälligkeiten, die im Rahmen der Reinigungsarbeiten aufgetreten sind. Aus Erfahrung können wir sagen, dass bei jeder Reinigung etliche Ungereimtheiten und Auffälligkeiten auftauchen. In der Regel kümmert man sich nicht weiter darum - jedoch haben diese wertvollen Informationen, die man nur im Rahmen einer umfangreichen Inspektion oder Reinigung erhält, für den Auftraggeber einen großen Wert. Weiters muss der Lüftungsreiniger für seine Dienstleistung auch gerade stehen und somit ein Statement zur gereinigten Anlage abgeben.



Für Fragen, Anmerkungen und Beschwerden, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Unklarheiten bzgl. dem Thema Lüftungsreinigung / RLT-AnlagenREINIGUNG haben.
  • 800-x-600-Hakerl

    RLT-AnlagenPRÜFUNG mit der "CHECK-APP"

    Noch nie war es so einfach RLT-Anlagen professionell zu überprüfen. JETZT TESTEN!
  • LüftungsREINIGUNG / RLT-AnlagenREINIGUNG

    Lassen Sie Ihre RLT-Anlage / Lüftungsanlage nur von Profis reinigen, denn BILLIGER = TEURER in dieser Hinsicht! Hier finden Sie Österreichs Profis in Sachen Lüftungsreinigung.
  • Schadensabdeckung nach Brand in Lüftungsanlage

    Wer haftet bei einem Brand in/durch eine Lüftungsanlage? Lesen Sie HIER, wie es um die Schadensabdeckung im Ernstfall bestellt ist!
  • Normen & Verordnungen

    So sieht's aus in Österreich. Alles was AnlagenBETREIBER wissen müssen. Alles andere ist warme Luft!
  • rlq_produktkatalog

    Produktkatalog 2018

    Geräte für professionelle Lüftungsreinigung
  • Hilfe

    Sie haben Fragen zum Thema Raumluftqualität? Kontaktieren Sie uns! Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Lösungen.
  • RLT-AnlagenÜBERPRÜFUNG § 13 AStV

    Jeder der eine RLT-Anlage / Lüftungsanlage gewerblich betreibt, muss diese 1 x jährlich inspizieren (lassen). Versäumt man diese Pflicht, so kann es im Schadens-/Brandfall ziemlich schnell, ziemlich ernst werden.
  • 400-x-300-OEFR-BLUE

    Österr. Fachverband für Raumlufttechink

    Time for Standards - MEHR ERFAHREN!